Handmuster bezieht sich auf ein manuell hergestelltes Muster oder Prototyp einer Feder, das von Hand gefertigt wurde, bevor die eigentliche Massenproduktion beginnt. Handmuster dienen dazu, das Design und die Funktionalität einer Feder zu überprüfen, bevor teure Werkzeuge und Maschinen eingesetzt werden. Ingenieure und Designer verwenden Handmuster, um sicherzustellen, dass die Feder den spezifizierten Anforderungen entspricht und eventuelle Anpassungen vor der Serienproduktion vorzunehmen. Die Erstellung von Handmustern ist eine wichtige Phase in der Entwicklung neuer Federdesigns.