• en
  • cs
+49 (0) 9568 9442-100
+49 (0) 9568 9442-22
info@dietz.eu

Neue Halle in Sonneberg: Umzug unserer Montagetechnik

Firmenentwicklung

Im Januar 2017 soll es soweit sein: Unsere Abteilung Montagetechnik wird an ihrem neuen Standort in Sonneberg tätig sein. Aktuell ist die neue Produktions- und Lagerhalle, die dafür von uns angemietet wurde, noch im Bau befi ndlich. Ab Dezember soll sie bezugsfertig sein, und dann heißt es für die aktuell 16-köpfige Montagetechnik-Mannschaft Kisten packen und los! Die 3.500 qm große Halle bietet Platz für die gesamte Abteilung und einen Teil der Logistik. Für den Maschinenpark – das betrifft die Spritzmaschinen, die große Drahtbiegemaschine und die Montageanlagen aus dem Obergeschoss – bringt der Umzug erstmals
ausreichend Platz und erlaubt zudem eine Optimierung der Arbeitsabläufe.

Aktuell arbeiten wir mit dem Fraunhofer Institut an der Layoutplanung der Halle, um die Arbeitswege dort maximal-effi zient zu gestalten. In der Endausbaustufe soll die innerbetriebliche Logistik dann vollautomatisiert, das heißt ohne Personal, laufen. Der Sonneberger Firmenstandort wird auf diese Weise zu einem Vorzeigeprojekt, durch das wir live demonstrieren können, wie sich Arbeitsabläufe in der Montage für die Mitarbeiter und den geplanten Workfl ow möglichst ideal gestalten lassen.

Auch innerbetrieblich sorgen wir im Rahmen des Umzugsfür reibungslose Abläufe. Die Montagetechnik arbeitet sehr autark, was es ermöglicht, den innerbetrieblichen Transport auf ein Minimum zu beschränken. Zugleich wird der Warenausgang künftig von Sonneberg aus starten, während die Speditionen mit unterschiedlichen Abladestellen gesteuert werden, sodass auch hier die internen Transportwege wegfallen.

Mit dem Umzug nach Sonneberg baut unser Unternehmen seine Kapazitäten gezielt aus. Der Vorteil: neuer Platz entsteht. Am Heimatstandort in Neustadt wird dadurch Raum geschaffen, um die vorhandenen Abteilungen zu entlasten und die bestehenden Bereiche weiter auszubauen. Und der neue Standort in Sonneberg ermöglicht der Montagetechnik, sich bestens für die weiter steigenden Anforderungen unseres Geschäftsalltags aufzustellen.

Leave a Reply

6 + 18 =