+49 (0) 9568 9442-100
+49 (0) 9568 9442-22
info@dietz.eu

Firmenstandort Sonneberg: Startschuss fällt mit Kundenfreigabe

Firmenentwicklung

„Gut‘ Ding will Weile haben“ lautet ein altes Sprichwort – und auf ein großes Vorhaben wie die Errichtung und Inbetriebnahme unseres neuen Firmenstandorts in Sonneberg trifft das ganz bestimmt zu.
Wir sind mit leichtem Verzug ins Frühjahr gestartet und können aktuell die positive Bilanz ziehen, dass alle bislang angeschobenen Prozesse gut laufen.
Zum Jahresabschlussessen 2016 haben wir uns mit der gesamten Belegschaft am neuen Standort getroffen, damit sich jeder ein eigenes Bild vom Neubau machen konnte, und die Mitarbeiter, die den regulären Betrieb dort aufnehmen, freuen sich über ihre neue Arbeitsumgebung.
Unsere Halle wurde nach neuesten technischen Standards errichtet und ausgestattet und bietet einen sehr hellen, freundlichen Arbeitsplatz.
Während der Innenausbau vollständig abgeschlossen ist, finden die finalen Arbeiten an den Außenanlagen aktuell statt.
Mitte März haben wir ein internes Prozessaudit in der neuen Halle vorgenommen, das mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden konnte.
Drei Maschinen, eine Spritzmaschine, eine Sondermaschine für lasergeschweißte Ringe und eine Rasthülsenanlage, waren zu diesem Zeitpunkt in der neuen Halle aufgestellt.
Der vom Fraunhofer Institut entwickelte Layoutplan der Halle wird sich bezahlt machen, sobald alle Maschinen stehen.
In der Einrichtungsphase waren hauptsächlich Betriebselektriker und Abteilungsleiter als Kernteam vor Ort, das restliche Team war zeitweise in Sonneberg tätig, um die Prozesse zu testen.
Sobald nun die Prozesse freigefahren und von unseren Kunden freigegeben sind, zieht die vollständige Abteilung nach.
Bis Ende März fanden dafür zahlreiche Kundenbesuche statt, und wir warten im Augenblick noch auf die finalen Freigaben zur Inbetriebnahme unseres neuen Standorts.
Ein arbeitsreiches Frühjahr kann kommen!

Leave a Reply

eins + 19 =